Tourenvorschläge

Wir möchten Ihnen hier ein paar Tourenvorschläge machen.

Für Einzelheiten und eine genaue Wegbeschreibung der Touren, klicken Sie bitte auf die Tourenkarten.

Erlebnisradeln am Romantischen Rhein Tourvorschlag 1

Start: Parkplatz an der Tourist-Information (Kurpark), Koblenzer Str. 39

Ziel: Bahnhof Rolandseck/Aprmuseum

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 17,5 km

Eine Genusstour am romantischen Rhein über den Rheinradweg von der Quellenstadt Bad Breisig nach Rolandseck.

Die Tour führt vorbei am Bootshaus in Sinzig, anschließend über die Ahr Richtung Remagen. Nach der ehemaligen "Brücke von Remagen" verläuft die Strecke über die Rheinpromenade in Remagen nach Oberwinter. Kurz nach Oberwinter ist der Endpunkt Rolandseck erreicht.

- VG Bad Breisig
Genussradeln auf beiden Rheinseiten
Tourvorschlag 2

Start und Ziel: Parkplatz an der Tourist-Information (Kurpark), Koblenzer Str. 39

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 35,8 km

Eine Genusstour am romantischen Rhein über den Rheinradweg von Bad Breisig über Brohl-Lützing in die historische Stadt Andernach. Bis hier verläuft der gut ausgebaute Rheinradweg hinter der Bahn. Ab Andernach verläuft die Route komplett am Rhein entlang. In Weißenthurm geht es über die Raiffeisenbrücke in die Deichstadt Neuwied. Über die Weinorte Leutesdorf und Rheinbrohl geht der Radweg nach Bad Hönningen.

In Bad Hönningen wird der Rhein über die Auto- oder die Personenfähre überquert.




- VG Bad Breisig
Rhein und Ahr Radeln
Tourvorschlag 3

Start: Parkplatz an der Tourist-Information (Kurpark), Koblenzer Str. 39

Ziel: Ahrbrück

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 38,7 km

Eine Genusstour von Bad Breisig durch das romantische Rheintal bis Sinzig, von dort verläuft diese Strecke über den Ahrradweg bis Ahrbrück. Über Heimersheim führt die Route in die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Von dort verläuft der Radweg über die Weinorte Walporzheim, Dernau und Altenahr weiter das Ahrtal hinauf. Es sind keine großen Steigungen zu bewältigen, der Ahrradweg verläuft flach und ist gut zu befahren. Angekommen in Ahrbrück, auch Endstation der Ahrtalbahn, wird empfohlen die Strecke bis Bad Bodendorf mit der Ahrtalbahn zurück zu fahren.

Von Bad Bodendorf wird über den Ahrradweg wieder der Rheinradweg erreicht. Die Strecke verläuft identisch dem Hinweg am Rhein entlang zurück in die Quellenstadt Bad Breisig. Diese zusätzlichen acht Kilometer sind zum Abschluss angenehm zu fahren.


- VG Bad Breisig
Rad und Fährentour Bad Breisig - Linz
Tourvorschlag 4

Start: Parkplatz an der Tourist-Information (Kurpark), Koblenzer Str. 39

Ziel: Parkplatz an der Tourist-Information (Kurpark), Koblenzer Str. 39

Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 16,7 km

Genussradtour auf ebenen Radwegen linksrheinisch von Bad Breisig bis zur Fähre Remagen-Kripp-Linz und dann rechtsrheinisch von der bunten Stadt Linz am Rhein über Bad Hönningen mit der Fähre zurück nach Bad Breisig, wo die Rheinpromenade zum Abschluss mit hervorragenden Gastronomie zum Verweilen einlädt.


- VG Bad Breisig
Audiotouren am Rheinradweg
 

Sieben Radtouren mit Längen zwischen 16 und 46 Kilometern laden dazu ein, den Menschen am Rhein zuzuhören, wenn sie vor Ort von ihrer Heimat, der faszinierenden Landschaft, der geschichtsträchtigen Vergangenheit, den Mythen und dem Leben mit und am Strom erzählen. So erfährt der Radler im Rheintal ganz authentisch zwischen dem Mäuseturm und dem Drachenfels, welche Geschichten und Geheimnisse die Orte am Fluss in sich bergen.

hier zur Seite: Radeln und R(h)einhören

- VG Bad Breisig


Einen weiteren Tourenvorschlag, bei dem Sie Radfahren und eine Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn "Vulkan-Expreß" kombinieren können, finden Sie hier


 


 
Tourist-Info Brunnenfest Dr. Johannes Faust Mini-Golf Monatsplakat Namibia Foto-Ausstellung Programm Kulturbühne 2017 Ü3- Party 2017