RheinBurgenWeg

 

- VG Bad Breisig

In 20 Etappen verläuft der RheinBurgenWeg durch das Welterbe Mittelrheintal von Rolandseck/Remagen bis Bingen und bietet dabei auf einer Strecke von ca. 200 km "Entspannung pur". Abenteuerlich schlängeln sich Pfade und Stiege über Hangkanten, malerisch über Wiesen, Wälder und kühle Bachtäler - und immer bieten sich fantastische Aussichten ins Rheintal und auf seine mittelalterlichen Bauten. Rheintalwandern ist ein Genusswandern - denn immer endet der Wandertag in einem romantischen Rheinort. Die Etappe Remagen- Bad Breisig endet in dem romantischen Kurort. Besonders empfehlenswert ist die Etappe Bad Breisig- Andernach, bzw. Namedy. Neben Ausblicken auf Burg Arenfels, Burg Rheineck, Burg Hammerstein und Burg Brohleck ergeben sich wunderbare Ausblicke auf das Rheintal. Felsige Pfade vermitteln ein alpines Wandererlebnis. Sehenswert ist auch der römische Steinbruch auf der Hohen Buche. Informative Tafeln vermitteln interessante Informationen über Römischen Bergbau und Vulkanismus. Die Tourist-Information hat für deiesen Abschnitt eine Broschüre erstellt.

Weitere Informationen unter: www.rheinburgenweg.com

Download Broschüre"Auf dem RheinBurgenWeg von Bad Breisig bis Namedy"





- VG Bad Breisig - VG Bad Breisig

Tourist-Info Zwiebelmarkt Ausstellung Literaturkreis Gloria Kaballes Show Monatsplakat Plakat Apfel- und Pilzwanderung Programm Kulturbühne 2017 Jazz & Wein am Rhein Mini-Golf Rhein Meile Open Air