24.04.2014

Seniorin Opfer von Trickdieben

Polizei warnt vor erneutem Auftreten

Immer wieder und immer wieder anders versuchen Trickdiebe an das Vermögen meist älterer Leute zu kommen. Enkeltrick, Schockanrufe, Teerkolonnen, Dachrinnenreiniger, und, und und. Das perfide daran ist oft nicht nur die Tat als solche, sondern der Umstand, dass immer wehrlose Menschen, teils um die Ersparnisse ihres Lebens gebracht werden. In diesem aktuellen Fall liegt der entstandene Schaden zwar bei “nur“ rund 1000 Euro. Perfide undEvent-Kalender rücksichtslos bleibt eine solche Tat aber allemal.
Einer nicht ganz neuen, aber in hiesiger Region längere Zeit nicht mehr beobachtete Masche, fiel am Mittwoch, dem 23.04.2014 eine 75 Jahre alte Frau zum Opfer. Gegen 13.00 Uhr war sie als Fußgängerin im Bereich der Mainzer Straße/Johannes Müller Straße in Koblenz von Unbekannten aus einem Pkw heraus angesprochen und nach dem Weg gefragt worden. Die gutgläubige Frau nähere sich dem Auto, in dem zwei Männer saßen und erklärte dem Beifahrer den Weg. Diese bot daraufhin seinem späteren Opfer eine (offensichtlich falsche) Goldkette „günstig“ zum Kauf an. Als die Seniorin ablehnte, lehnte der Beifahrer sich weit aus dem Pkw-Fenster, umarmte „vor lauter Dankbarkeit“ die Frau und stahl ihr dabei zwei um den Hals getragene Goldketten. Danach verschwanden beide Männer in ihrem Auto in unbekannte Richtung.
Leider liegt nur eine sehr ungenaue Personenbeschreibung vor:
Es soll sich um Südländer handeln, die zwischen 20 und 30 Jahre alt sind. Zum Auto kann die bestohlene Frau leider keine Angaben machen.
Aus diesem Grunde sucht die Polizei dringend nach Zeugen der Tat und nach Personen, denen zur Tatzeit ein Auto im Bereich der Mainzer Straße/Johannes Müller Straße/Kurfürstenstraße aufgefallen ist, das mit zwei Männern besetzt war, auf die die Beschreibung passt.
Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Koblenz unter Telefon 0261/1030.
Zudem warnt die Polizei vor einem erneuten Auftreten der Männer bzw. von Nachahmern und bittet um sofortige Benachrichtigung über den Notruf 110!

 

Kulinarische Woche 2017 Abendmusik August Geführte Wanderungen und Stadtführungen Mini-Golf Monatsplakat