13.03.2017

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig stellt ein!

- VG Bad Breisig


Die verkehrsgünstige Lage durch die Anbindung an die B 9, A 61 und einen Bahnhaltepunkt, die Nähe zu den Städten Koblenz, Bonn und Köln machen die Verbandsgemeinde Bad Breisig zu einem interessanten Arbeits- u. Wirtschaftsstandort mit vielen neuen Perspektiven.




Die Verbandsgemeinde Bad Breisig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Hilfspolizeibeamten/in


Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Verkehrsüberwachung, Erstellung von Verwarnungen bzw. Anzeigen zur Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren, Sofortmaßnahmen, z. B. Beauftragung von Abschleppmaß­nahmen und deren Dokumentation
  • Kontrolle der Freihaltung des öffentlichen Verkehrsraumes, Dokumentation und Berichterstellung
  • Durchführung von örtlichen Ermittlungen
  • Sonstige Außendienstaufträge

Wir erwarten von den Bewerberinnen bzw. Bewerbern:

  • mindestens sechswöchige Ausbildung zum/r Hilfs­polizeibe­amten/in (Qualifikation kann in einem Lehrgang nach erfolg­ter Einstellung erworben werden)
  • möglichst eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwal­tungsfach­angestell­ten (Ange­stelltenprüfung I) oder einen ver­gleichbaren Abschluss
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Leistung von Abend-, Wochenend- und Be­reitschaftsdiensten
  • ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Or­ganisati­onsge­schick
  • Engagement, Einsatzfreude, Verantwortungsbewusst­sein, Teamfähig­keit sowie die Fähigkeit zum selbst­ständigen und eigenver­antwortli­chen Arbeiten

Der Beschäftigungsumfang für den v. g. Bereich beträgt 19,5 Std./Woche. Die Stelle kann durch die Übernahme weiterer Tätigkeiten auch mit einer Vollzeitkraft besetzt werden.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgaben­feld, Ent­gelt nach den tariflichen Bestimmungen (TVöD), zusätz­liche Altersversor­gung und Fortbildungsmög­lich­keiten.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevor­zugt berücksich­tigt.

Falls diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie bitte Ihre vollständi­gen und aussagekräftigen Bewer­bungsunter­lagen bis spätestens 31. März 2017 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig

Personalverwaltung, Bachstraße 11, 53498 Bad Breisig


Erinnerungen eines Gedächtnislosen Monatsplakat Programm Kulturbühne 2017