02.08.2016

Tipps und Hinweise zum Schutz vor Überflutungen

Bad Breisig: Aufgrund der Starkregen- und Unwetterereignisse der vergangenen Wochen und Monate möchte die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig über die Empfehlungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bei Starkregen und Hochwasser sowie über die kostenlose App „KATWARN“, ein bundesweit einheitlicher Warndienst für das Smartphone, hinweisen.

„Es ist uns wichtig, unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger für Präventionsmaßnahmen zum Thema Überflutung zu sensibilisieren. Aufgabe der Verwaltung ist es, die kommunalen Einrichtungen zu erfassen und die nötigen Schritte zum Schutz vor weiteren Großschadenslagen einzuleiten. Auch die zuständigen Gremien werden sich mit diesem Thema befassen“, so Bürgermeister Bernd Weidenbach.


Ansprechpartner:

Verbandsgemeinde Bad Breisig

02633/ 45 68 0

info@bad-breisig.de


Entsorgungs- und Servicebetrieb Bad Breisig/ Brohltal

Frau Vollmer

Tel.: 02636/ 9740-310

diana.vollmer@brohltal.de


In dringenden Notfällen:

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112


Hochwasserpass:

Um für das eigene Heim das Risiko auf Starkregen, Hochwasser und Rückstauschutz besser einschätzen zu können, wurde vom Hochwasser Kompetenz Centrum e.V. (HKC) ein Hochwasserpass entworfen.

Diesen finden Sie unter

http://hochwasser-pass.com/

Download
Weihnachtsmarkt 2017 Kindermärchen Monatsplakat Breisiger Abendmusik Glühweinwanderung Ausstellung Buhr