Kulturbühne Bad Breisig präsentiert ihr Programm für 2017

- VG Bad Breisig

Die Kulturbühne Bad Breisig begann ihre 7. Spielzeit im Jugend- & Kulturbahnhof am 05. April mit „Erinnerungen eines Gedächtnislosen“. Es war ein spannender Theaterabend - burlesk und grotesk- mit viel Musik.
Einen Querschnitt aus den Gedankengängen des Dickkopfes Erik Satie boten als facettenreiche Performance Margrit Straßburger und ihr Pianist Andreas Florczak.

Am 10. Mai ging es dann mit dem zweiten Stück der Breisiger Kulturbühne weiter. Mit „Mord mit Mutter“ wurd ein munterer Krimiabend mit Marie-Luise Marjan und Ralf Kramp versprochen und das wurde es auch! Die eine ist die Mutter der Nation und der andere König des Kurzkrimis. Marie-Luise Marjan und Ralf Kramp sind eng befreundet und teilen die große Leidenschaft für schwarzhumorige Kriminalgeschichten. Mit Witz und Charme schlüpften sie in die verschiedenen Rollen der Krimis aus der Feder von Ralf Kramp, einem der renommiertesten deutschsprachigen Spaß-Krimiautoren. Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin (u.a. Thalia Theater Hamburg, Bochumer Schauspielhaus) glänzt im TV und auf der Bühne längst nicht nur als Mutter Beimer in der „Lindenstraße“. Gemeinsam machten diese Beiden aus einem gewöhnlichen Mittwochabend einen spannungsgeladenen und vor allem vergnüglichen Abend.

Als nächstes Stück wird am 07. Juni  „Doktor Johannes Faust“ aufgeführt. Die Inszenierung  des Hohenloher Figurentheaters beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Marlowe. Mit Hilfe der handgefertigten wunderschönen Puppen entführen die Spieler Johanna und Harald Spärlich das Publikum in eine mittelalterliche Welt mit ihren Vorstellungen von Gut und Böse, von Teufelsbund und Höllenfahrt.

„Frauen sind nicht schwierig“ heißt es am 06. September nach der Sommerpause. Alles über den kleinen Unterschied! Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden? Wollen Frauen immer nur reden? Können Männer besser schnarchen? Martina Göhring und Ernst Seitz analysieren die Liebe zwischen Mann und Frau trotz oder wegen des kleinen Unterschieds.

Auf Grund eines Todesfalls im Ensemble musste das Stück „Die Silberne Hochzeit“ ausgetauscht werden. Mit dem Programm „Sex am Sabbat?“ wird Michael Trischan, bekannt aus der Fernsehserie „In aller Freundschaft“, mit Simon Münzmay am Klavier und Johannes Dau an der Klarinette am 08. November das Publikum begeistern.

Die einzelnen Karten für das Programm der Kulturbühne sind für 11 € im VVK und an der Abendkasse für 13 € erhältlich.

Informationen und Eintrittskarten sind in der Tourist-Information, Koblenzer Str. 39, Tel.: 02633 45630, per email tourist-info@bad-breisig.de oder unter www.bad-breisig.de zu erhalten.


Download
Tourist-Info Dr. Johannes Faust Mini-Golf Monatsplakat Programm Kulturbühne 2017 Rheinuferfest 2017 Ü3- Party 2017