Auftaktveranstaltung zur Bewerbung für LEADER-Förderung 2014 – 2020 der Region Rhein-Eifel

- VG Bad Breisig












Die Verbandsgemeinden Adenau,Bad Breisig, Brohltal und Vordereifel sowie die Stadt Mayen wollen sich gemeinsam als LEADER-Region bewerben. Mit dem EU-Programm LEADER können in der anstehenden Förderperiode 2014 - 2020 verschiedenste Projekte in ländlichen Regionen mit rund 2,6 Millionen Euro gefördert werden. Von dieser Förderung können neben den Kommunen auch Private, Unternehmen, Kirchen und Vereine profitieren und sind daher aufgefordert, sich an der Erstellung der sogenannten LILE (Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie) zu beteiligen.

Für die Bewerbung als LEADER-Region muss nun bis zum 31.01.2015 die sogenannte LILE (Lokale Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie) erstellt werden. Hiermit bewirbt sich die Region beim Land Rheinland-Pfalz im Wettbewerb von insgesamt 20 Regionen, von denen mindestens 15 ausgewählt werden sollen.

Für die Erarbeitung der LILE ist eine intensive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger sowie von Experten und Entscheidungsträgern vorgesehen. Die moderierte Erarbeitung und fachliche Ausarbeitung der LILE übernimmt das Planungsbüro Grontmij aus Koblenz.

Alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen, Firmen, Kirchen und Vertreter der Kommunalpolitik sind herzlich eingeladen zur:

Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 19.11.2014 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Hausen (Mayen)

Hier erfahren Sie mehr über das EU-Förderprogramm LEADER und können gleichzeitig Ihre Ideen und Meinungen zu Zukunftsthemen der Region abgeben. Hierzu können folgende Themen gehören: Land-und Forstwirtschaft, Umwelt-/Klimaschutz, Mobilität, Tourismus und Kultur, Wohnorte (Innenentwicklung, Nahversorgung, ärztl. Versorgung, etc.), Lebensqualität für alle (Jugend, ältere Menschen, Familien, Ehrenamt etc.). Darüber hinaus sind weitere Themen denkbar.

Die Erarbeitung der LILE und die öffentlichen Veranstaltungen liegen in einem engen Zeitraster bis zum vorgegebenen Abgabe-Termin am 31.01.2015. Daher wird bereits jetzt auf die beiden weiteren öffentlichen Veranstaltungen hingewiesen:

Workshop am Mittwoch, 03.12.14 um 19.00 Uhr in Kempenich (Leyberghalle)

Abschlussveranstaltung am Montag, 12.01.15 um 19 Uhr in Herschbroich (Stefan-Heuskel-Halle)

Alle Interessierten sind aufgefordert, diese kurze und intensive Arbeitsphase zu nutzen und sich einzubringen. Nur für die Themen, die jetzt in die LILE aufgenommen werden, können bei Anerkennung der Region später bis 2020 LEADER-Fördermittel abgerufen werden.

Die 4 Verbandsgemeinden und Stadt Mayen freuen sich auf viele interessierte und engagierte Menschen aus der Region!

Derzeit sind wir dabei, uns mit einem LEADER-Konzept, der LILE (lokale, integrierte ländliche Entwicklungsstrategie), für die LEADER-Förderperiode 2014 - 2020 zu bewerben. In verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen, zahlreichen Gespräche und auch hier über diese online-Plattform suchen wir nach engagierten Akteuren mit tollen Projektideen, die Sie am besten auch gleich als Projektträger anpacken wollen.

Egal, ob Sie Mitglied einer Institution, eines Vereins oder Privatperson sind – LEADER bietet vielfältige Beteiligungs- und Fördermöglichkeiten. Bitte nutzen Sie diese!
Klicken Sie auf den Button und sagen Sie uns, welche Projekte Sie sich vorstellen können bzw. welche Sie sogar selbst anpacken würden.

Ihre Eintragungen fließen direkt in die Bearbeitung der LILE ein, werden aber nicht im Detail veröffentlicht. Ihre Adresse benötigen wir nur, damit wir Sie bei möglichen Rückfragen kontaktieren können.

Ansprechpartner der Leader-Region Rhein-Eifel:

VG Adenau:

Bernhard Jüngling T 02691/305-100, E bernhard.juengling@adenau.de

VG Bad Breisig:

Margit Schüller T 02633/4568-63, E margit.schueller@bad-breisig.de

VG Brohltal:

Armin Seiwert T 02636/9740-204, E armin.seiwert@brohltal.de

VG Vordereifel:

Michael Augel T 02651/8009-37, E m.augel@vordereifel.de

Stadt Mayen:

Gerd Schlich T 2651/88-2400 E fachbereich3@mayen.de

Büro Grontmij in Koblenz:

Marion Gutberlet T 0261/30439-18, E marion.gutberlet@grontmij.de

Beatrix Ollig T 0261/30439-41, E beatrix.ollig@grontmij.de

Weihnachtsmarkt 2017 Kindermärchen Monatsplakat Breisiger Abendmusik Glühweinwanderung Ausstellung Buhr