07.07.2017

Musikalische Förderung in Bad Breisig

2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ kommen vier Vereinen zu Gute

Bad Breisig. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ können sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Breisig freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Claudia Probst, Leiterin der kommunalen Betreuung Städte und Gemeinden bei der evm, am Dienstag, 4. Juli, gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Weidenbach, an die begünstigten Institutionen. „Es war mir wichtig, dass, wie bisher jedes Jahr, mehrere Vereine bei der großzügigen Spende bedacht werden“, erklärt Bürgermeister Bernd Weidenbach. „Unser Fokus lag dabei in diesem Jahr auf der Förderung der Musikvereine. Unsere Vereine leisten alle einen wertvollen Beitrag für unsere Verbandsgemeinde“.

Jeweils 500 Euro gehen an den Spielmannszug der Karnevalsgesellschaft Bad Breisig, die Brassband Fidele Lähmdeuwele Oberbreisig, den Musikclub Fidelio 1919 Brohl e.V. sowie den Tambourclub Spielfreunde Niederlützingen. Mit der Spende wollen die Vereine die Jugendarbeit fördern und neue Musikinstrumente anschaffen.


- VG Bad Breisig

Kulinarische Woche 2017 Abendmusik August Geführte Wanderungen und Stadtführungen Mini-Golf Monatsplakat