Der Jugend- & Kulturbahnhof Bad Breisig präsentiert: „Wilma Tell“ oder der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

- VG Bad BreisigAm Mittwoch, den 20. Juni findet das dritte Stück der fünfteiligen Spielreihe im Jugend- & Kulturbahnhof Bad Breisig statt. Doris Friedmann präsentiert als Wilma Tell ein musikalisch-komisches Theaterstück, frisch, frei und schillernd nach Frisch und Schiller.

Wer kennt ihn nicht, Wilhelm Tell, den Schweizer Nationalhelden. Aber wie war das wirklich damals, mit dem Apfelschuss?

Darüber aufzuklären hat sich Wilma zum Ziel gesetzt. Mit ihrem Wilhelm erzählt und spielt sie die Geschichte aus der Sicht ihrer Ur-Ur-Ur-Großmutter.

Gessler, der Ritter ohne Rüstung, ohne Bart und ohne Sinn für Landschaft, also sozusagen ein Beamter des Mittelalters, macht sich auf die Reise in die gebirgige Schweiz.

Er trifft nicht nur Wilhelm Tell, den Jäger und Meisterschützen, sondern auch andere urige und eigenartige Bergleute.
Das führt, mit einigen Missverständnissen, zu dem weltberühmten Apfelschuss.
Davon werden drei Varianten präsentiert: (Vieles wird kopiert, aber: Wär hets erfunde?) „Die skandinavisch Trockene“, „Die spanisch Blutrünstige“ und „Die glorreiche Schweizerische, mit Wurm“!

Die Regie des Stückes hat Bernhard Mohr, gefördert wurde diese Produktion vom Ministerium für Kultur Rheinland-Pfalz.

Doris Friedmann studierte an der Theaterschule Dimitri in der Schweiz und isst gern Äpfel. Nachdem sie bereits in ganz Europa, Russland und sogar Mexiko gespielt hat, widmet sie sich nun mit „Wilma Tell“, ihrer außereuropäischen Heimat: der Schweiz, die unbekannter Weise noch mehr zu bieten hat als nur leckere Schokolade.

Der Einlass am 20. Juni ist ab 19:00 Uhr, der Beginn um 20:00 Uhr.

Eintrittskarten sind zum Einzelpreis von 11 € im VVK und an der Abendkasse für 13 € erhältlich bei der Tourist-Information, Koblenzer Str. 39, Tel.: 02633 45630, per email tourist-info@bad-breisig.de oder unter www.bad-breisig.de zu erhalten.

Monatsplakat Mai Tourist-Info Wilma Tell Ausstellung Initiative Breisiger Abendmusik Mai Forum Kultur Wandern und Wein Mini-Golf