Der Jugend- & Kulturbahnhof Bad Breisig präsentiert: „Im wahrsten Sinne des Mordes“

- VG Bad BreisigAm Mittwoch, den 12. September startet die zweite Hälfte der Spielzeit 2018 im Jugend- & Kulturbahnhof.

Ein mittlerweile bekanntes Gesicht präsentiert an diesem Abend seine schwarzhumorigen Kriminalgeschichten – Ralf Kramp. Im vergangenen Jahr noch mit „Mutter Beimer“ Marie-Luise Marjan gemeinsam auf der Bad Breisiger Bühne gestanden, präsentiert er nun selbst seine Geschichten.

Dabei wird jedem klar, dass sich kriminelle Geschichten und gute Laune nicht zwangsläufig ausschließen müssen.

Ralf Kramp bereitet mit seinen Kurzkrimis seinen Zuhörern den prickelnden Wechsel zwischen Gänsehaut und Zwerchfellerschütterung und macht den Leseabend zum regelrechten „Mordsvergnügen“.

Der Einlass am 12. September ist ab 19:00 Uhr, der Beginn um 20:00 Uhr.

Eintrittskarten sind zum Einzelpreis von 11 € im VVK und an der Abendkasse für 13 € erhältlich.

Informationen und Eintrittskarten sind in der Tourist-Information, Koblenzer Str. 39, Tel.: 02633 45630, per email tourist-info@bad-breisig.de oder unter www.bad-breisig.de zu erhalten.

Monatsplakat August Tourist-Info Zwiebelmarkt 2018 Französische Saunanacht Im wahrsten Sinne des Mordes Wanderung Weinfest Linz Abendmusik August Plakat Ausstellung August