Statistische Daten der Gemeinde Waldorf

Waldorf

 

 

Allgemeine
Informationen:

Gemeindeverwaltung 1)

Ortsbürgermeister Hans Dieter Felten ( F W G 2) )
 

1) Die Angabe der Adresse erfolgt nur bei hauptamtlichen Bürgermeistern/Bürgermeisterinnen.
2) Bezeichnung des Wahlvorschlagsträgers.
Quelle: Kommunalverwaltung

 

Regionale und institutionelle Zuordnungen

Amtlicher Gebietsschlüssel 07 131 03 081
Postleitzahl 53498
Landkreis Ahrweiler
Verbandsgemeinde Bad Breisig
Wahlkreis Bundestagswahl 2005 200 - Ahrweiler
Wahlkreis Landtagswahl 2006 13 - Remagen/Sinzig
Polizeiinspektion PI Remagen
Polizeidirektion Mayen
Polizeipräsidium Koblenz
Amtsgericht Sinzig
Landgericht Koblenz
Oberlandesgericht Koblenz
Finanzamtsbezirk Bad Neuenahr-Ahrweiler
IHK-Bezirk Koblenz
Vermessungs- und Katasteramt Bad Neuenahr-Ahrweiler
Fremdenverkehrsgebiet Eifel/Ahr
Fremdenverkehrsgemeinde Ja
Fremdenverkehrsprädikat Sonst. Gemeinden
Diözese Bistum Trier
Evangelische Landeskirche Evangelische Kirche im Rheinland
Arbeitsmarktregion Ahrweiler
Arbeitsagenturbezirk Koblenz-Mayen
Weinbaubereich kein Anbaubereich
Weinbaugebiet kein Anbaugebiet
Zentraler Ort gemäß Landesplanung kein zentraler Ort

Fläche:

Flächennutzung am 31.12.2014

Zeitreihe

Bodenfläche insgesamt in km2 7,61
Davon in %
Kreisdiagramm Landwirtschaftsfläche 41,1
  Waldfläche 42,7
  Wasserfläche 1,0
  Siedlungs- und Verkehrsfläche 15,7
  Sonstige Flächen 0,0
 
Waldorf im Vergleich

Bevölkerung:

Bevölkerungsstand am 31.12.2015

Zeitreihen

 
Insgesamt 861
  Männer 446
  Frauen 415
 
Anteil Altersgruppe in %
  unter 3 Jahre 2,8
  3 - 6 Jahre 2,1
  6 - 10 Jahre 3,3
  10 - 20 Jahre 9,8
  20 - 35 Jahre 17,4
  35 - 50 Jahre 20,2
  50 - 65 Jahre 24,9
  65 - 80 Jahre 13,4
  80 Jahre und älter 6,3
 
Je km2 113,1
 

Zeitreihe

 
Veränderung der Gesamtbevölkerung gegenüber dem Vorjahr in % +2,0
 

Bevölkerungsbewegung (2015)

Zeitreihe

 
  Insgesamt Je 1.000 2)
Einwohner
Lebendgeborene 9 10,6
Gestorbene 8 9,4
Gestorbenenüberschuss 1 1,2
Zuzüge über die Gemeindegrenzen 59 69,2
Fortzüge über die Gemeindegrenzen 43 50,4
Wanderungssaldo 16 18,8


2) Bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerungszahl in 2006.

 
Waldorf im Vergleich

Bildung:

Allgemeinbildende Schulen (2015/2016)

Zeitreihe

 

Schulart

Schüler/Schülerinnen am Wohnort
Anzahl %
 
Insgesamt 89 100
  Grundschulen 28 31,5
  Integrierte Gesamtschule 7 7,9
  Realschule Plus 22 24,7
  Förderschulen 1 1,1
  Realschulen 5 5,6
  Gymnasien 25 28,1
  Freie Waldorfschulen 1 1,1
Waldorf im Vergleich


1) Beim Nachweis der Einrichtungen wird auf Verwaltungseinheiten abgestellt; bei schulart- bzw. schulformspezifischen Nachweisen führt dies zu Mehrfachzählungen.


Gesundheit:

Freipraktizierende Ärztinnen und Ärzte (2006)

 
Insgesamt 0
 
 

Freipraktizierende Zahnärztinnen und -ärzte (2006)

0

Öffentliche Apotheken (2006)

0
 

Erwerbstätigkeit:

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am 30.06.2015


  am Arbeitsort am Wohnort
Insgesamt 28 331
   Männer - 168
   Frauen - 163
 
Waldorf im Vergleich

Landwirtschaft:

Agrarstruktur (2010)

Zeitreihe

Landwirtschaftliche Betriebe 4
Landwirtschaftlich genutzte Fläche in ha -
Landwirtschaftlich genutzte Fläche je Betrieb in ha -
Anteil Ackerland in % -
Anteil Dauergrünland in % -

Wohnen und
Umwelt:

Wohnungsbestand (31.12.2015)

Zeitreihe

Wohngebäude 322
Wohnungen 403

Öffentliche Wasserversorgung (2013)

Zeitreihe

Wasserbezug der Letztverbraucher in 1 000 m3 33
  Haushalte und Kleingewerbe in % 100,0
    je versorgtem Einwohner in l/Tag 104
  Gewerbliche Unternehmen und sonstige Abnehmer in % 0,0

 

Öffentliche Abwasserbeseitigung (2013)

Zeitreihe

Anschlussgrad der Bevölkerung an biologischen Kläranlagen in % 99,1
Kanalnetz in km 7
  Mischsystem in % 80,6
  Trennsystem in % 19,4
 
 

Verkehr und
Tourismus:

Kraftfahrzeugbestand (1.1.2015)

Zeitreihe

Insgesamt 703
  Personenkraftwagen 552
    je 1 000 Einwohner 654
 

 

Tourismusdaten werden nur auf Kreis- und Landesebene angeboten.

 
Waldorf im Vergleich

Wahlen:

  Wahlbe-
teiligung
CDU SPD GRÜNE FDP Sonst.
in %
  Gemeinderatswahlen 2014 69,2 36,6 0,0 0,0 0,0 63,4
  Europawahl 2014 60,9 41,7 24,0 15,3 5,9 16,6
  Bundestagswahl 2013 76,6 51,1 21,2 8,0 3,2 16,5
  Landtagswahl 2016 75,7 41,8 33,3 7,8 5,4 11,7
 
In dieser Gemeinde fand Mehrheitswahl statt. Eine Darstellung des Ergebnisses der Gemeinderatswahl nach Parteien ist deshalb nicht möglich.


Brunnenfest Dr. Johannes Faust Mini-Golf Monatsplakat Namibia Foto-Ausstellung Programm Kulturbühne 2017 Rheinuferfest 2017 Ü3- Party 2017